Juni 2021

Im Juni hatten wir zwei Wochen Urlaub. Den hatten wir extra so geplant, dass wir verschiedene Rosarien und Rosengärten besuchen können, während die Rosen in voller Blüte stehen. Leider hat die Natur aber dieses Jahr durch den späten Kälteeinbruch etwa einen Monat Verspätung, so dass erst ganz wenige Rosen blühten und wir auch nur wenige Ausflugsziele besucht haben. 
Wir waren hier:


Im Rosarium Uetersen (siehe Foto) blühte fast noch nichts, außer den Rhododendren. Die meisten Rosen sind vor der Blüte nicht besonders ansehnlich, finde ich, so dass dieser Besuch eher enttäuschend war. Quasi um die Ecke in Uetersen ist auch Rosen Tantau, die aber leider aus Angst vor Corona keinen Hofverkauf anbieten, so dass wir auch dort nicht fündig wurden.
Bei Kordes lief zwar der Verkauf, allerdings waren Blüten auch hier eher Mangelware und der Schaugarten ebenfalls eher enttäuschend.

Am Ende der zweiten Urlaubswoche haben wir uns dann ins Auto gesetzt und sind nach Sangerhausen in Sachsen-Anhalt gefahren. Dort ist das Europa-Rosarium, ein riesiger Park voller - logisch - Rosen. Wir hatten gehofft, dass dort im Süden die Rosen bereits weiter sind als hier im Norden. Etwas besser war es auch, aber immer noch eher dezent, um es gelinde zu sagen.
Es war unheimlich heiß an dem Tag, und als wir bei einem Eistee auf der großen Terrasse in der Caféteria saßen, sagte am Nebentisch jemand: "In zwei Wochen steht hier alles in voller Blüte - das ist so sagenhaft schön, das glaubst du nicht!" Super... Wir hoffen nun, dass wir nächstes Jahr ein besseres Timing hinbekommen.

Schön grün...

Viele, viele Knospen.

Im Schatten war es auszuhalten.

Fleißig Geld ausgegeben für den Garten  haben wir trotzdem im Urlaub: Wir waren bei meinem geliebten Pflanzenhof Eggert in Vaale und haben das Auto vollgeladen (diesmal das Auto von meinem Mann, weil mein Jimny gerade stillgelegt ist, denn ich fahre nun im Sommer einen Roadster, der als Transportmittel für Ladungen von Pflanzen absolut ungeeignet ist). Wir haben Pflänzchen für den Gemüsegarten erstanden und einige neue Stauden sowie ein paar Sommerblumen. Auf dem Heimweg haben wir noch einen Schlenker zur Gärtnerei Rohse in Ottenbüttel gemacht und noch ein paar Blümchen mehr gekauft.
Wir haben zwei Tage gebraucht, um alles einzupflanzen...

Eine Wagenladung Pflanzen.

Viiiiel zu pflanzen!

Ein paar Kräuter, Sellerie und Mangold.

Gestreifte Veilchen!